Bürger

Kostenfreie Angebote

Die Energieagentur und Ihre Leistungen für Sie

Praktische Tipps zur Senkung des eigenen Energieverbrauchs und damit der Strom- und Gasrechnung gibt Ihnen die Energieagentur Mittelbaden kostenlos unter 0 72 22 – 15 90 821.

Diese Energieberatungs-Hotline ist dienstags von 10.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr zu erreichen.

Bürgerinnen und Bürger bekommen dort Rat, wie sie sich kurzfristig und ohne große Investitionen auf den kommenden Winter und die Heizperiode vorbereiten und die absehbaren Preiserhöhungen dämpfen können.

Natürlich dürfen auch Fragen zu gesetzlichen Auflagen, energetischer Sanierung, Heizungstausch oder Fördermitteln gestellt werden.

Sollte Ihr Anliegen in 5 Minuten nicht besprochen werden können, werden im Anschluss Ihre Kontaktdaten festgehalten und Mitarbeiter*innen der Energieagentur vereinbaren mit Ihnen einen kostenfreien, 45-minütigen Telefonberatungstermin.

Ihren persönlichen, kostenfreien, telefonischen 45-minütigen Telefonberatungstermin zu den genannten Themen können Sie auch per Email vereinbaren: kontakt@energieagenur-mittelbaden.de.

Beratungsangebote der Verbraucherzentrale

Zusätzlich pflegt die Energieagentur eine Kooperation mit der Verbraucherzentrale. Sie haben die Möglichkeit verschiedene Beratungsangebote in Anspruch zu nehmen, die teilweise kostenfrei oder mit einem kleinen Unkostenbeitrag verbunden sind:

Basis-Check

kostenfrei

Gebäude-Check

30€

Heiz-Check

30€

Detail-Check

30€

Eignungs-Check Solar

30 €

Telefonische Terminvereinbarung von Mo-Do 8-18 Uhr und Fr 8-16 Uhr kostenfrei unter: 0800 – 809 802 400

Derzeit gibt es im Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden 5 Berater,
die diese Beratungen durchführen

Erik Gerike

Dipl.-Ing. Versorgungstechnik

07222-9687230


Harald Wüstenberg

Dipl.-Ing. Architektur

07223-2815780


Petra Lotter

Dipl.-Ing. (FH) Architektur

07223-9150242


Kevin Schad

Projektleiter Energieagentur Mittelbaden

07222 15 90 813


Nils Niggemeier

Dipl.-Ing. Bauingenieurwesen

07225-770199


Informationsarbeit

Wir halten für Sie aktuelle Informationen zu Energie- & Klimaschutzthemen bereit. Informationsbroschüren und Förderanträge können Sie gerne mitnehmen oder auf Anfrage auch per E-Mail erhalten. Über Pressemitteilungen, oder Info-Mails informieren wir Sie über aktuelle Förderprogramme oder relevante Gesetzesänderungen.

Finden Sie einen Energieberater – ganz in Ihrer Nähe

Die Energieagentur Mittelbaden hat ein Netzwerk mit zertifizierten Energieberatern gegründet, die im Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden tätig sind. In regelmäßigen Treffen tauschen sich die Berater und die Energieagentur aus, um bei allen energietechnischen Belangen auf dem neusten Stand der Wissenschaft und Technik zu sein. Die Energieberater beraten Sie nicht nur bei den Erstberatungen an den Standorten Baden-Baden, Bühl, Gaggenau und Rastatt, sondern auch bei verschiedenen regionalen Veranstaltungen.

Die Energieagentur Mittelbaden mit Ihrem Energieberater-Netzwerk

Wenn Sie energetische Modernisierungsmaßnahmen (Heizungstausch, Dämmung, Photovoltaik, etc.) umsetzen möchten empfehlen wir grundsätzlich immer einen Energieberater oder eine Energieberaterin hinzuzuziehen, da dies für Hausbesitzer der beste Einstieg in eine energetische Modernisierung ist. Nach der Beratung steht fest, welche Maßnahmen nötig sind, in welcher Reihenfolge sie sich am besten umsetzen lassen, welches Budget erforderlich ist und welche Fördermöglichkeiten verfügbar sind.

Die Energieberater und –beraterinnen unseres Netzwerkes kommen gerne zu Ihnen vor Ort für eine individuelle Untersuchung. Folgende Leistungen bieten Sie dabei an:

  • Vor-Ort-Beratung (BAFA)
  • Sanierungsfahrplan
  • Förderantragstellung (z.B. bei der KfW oder L-Bank)
  • Baubegleitung
  • BAFA Energieberatung im Mettelstand
  • Energieaudits u. a. für KMU und Nicht-KMU
  • Detailberatung zur Umsetzung
  • Gebäudeuntersuchungen:
    Wärmebildaufnahmen, Luftdichtigkeitstests, Schimmelberatung, Wärmepumpencheck und Schadensbeurteilung
  • Qualitätsprüfung nach der Durchführung
  • Erstellung von Energieausweisen
  • EWärmeG und EEWärmeG Nachweisführung

Was können Sie tun?

Netzwerke

Photovoltaiknetzwerk Mittlerer Oberrhein

Mit der Solaroffensive Baden-Württemberg will das Umweltministerium dem in den letzten Jahren stockenden Ausbau der Photovoltaik neuen Schwung geben, um damit den Anteil der regenerativen Stromerzeugung zu steigern. Die Photovoltaik bietet für alle Nutzergruppen noch viel ungenutztes Potenzial, hauptsächlich für den eigenen Strombedarf, aber auch für die Sektorenkopplung mit dem Wärme- und Mobilitätsbereich. Um diese Potenziale besser auszuschöpfen, werden Akteurs-Netzwerke in allen zwölf Regionen des Landes aufgebaut. So können allen Interessenten auf direktem Weg Informationen, kompetente Beratung und Hilfe zur Umsetzung angeboten werden.

Das PV-Netzwerk der Region Mittlerer Oberrhein besteht aus der Energieagentur Mittelbaden, der Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur und der Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe. Die drei regionalen Energieagenturen sind Anlaufstelle für alle Interessierten und haben verschiedene Angebote zur Information und Beratung rund um das Thema Photovoltaik.

Ziel ist es, die Energie der Sonne in unserer sonnenverwöhnten Region besser zu nutzen und hierfür ein schlagkräftiges Netzwerk aufzubauen. Melden Sie sich bei uns für alle Fragen rund um Photovoltaik, oder werden Sie gerne Bestandteil unseres Netzwerkes.

Ihr Ansprechpartner im Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden:

Kevin Schad

Projektingenieur der Energieeffizienz

07222 15 90 813


Photovoltaiknetzwerk Mittlerer Oberrhein

Photovoltaik-Netzwerk Pressekonferenz 2019

Bürger

Unsere PV-Botschafter in der Region

Michael Baumgart

Rentner

Weisenbach


„Insgesamt ist für mich die Photovoltaik nur der erste Schritt. Das Paket Energieproduktion und Klimaschutz wird durch Ergänzung von weiteren Komponenten noch effizienter: Batteriespeicher, Luft-Wasser Wärmepumpe und 2. Wärmeerzeuger.“

Anja Dürrschnabel

Architektin

Elchesheim Illingen


„Eine zukunftsorientierte Bauweise ist mir ein persönliches Anliegen.
Wir leben recht luxuriös, weswegen es uns auch wichtig ist unseren Beitrag zu leisten und etwas zurückzugeben, ohne auf Kosten der Umwelt zu leben.“

Klaus Eisemann

Lehrer für Physik, Mathe und Informatik im Teilruhestand, Mitglied von zwei Energiegenossenschaften.

Bühl-Altschweier


„Mein Ziel ist es, Mitbürger zum sinnvollen Umgang mit Energie zu bringen und umweltfreundlich Energie zu gewinnen. Das ist auch wirtschaftlich sinnvoll. Mit einer Photovoltaikanlage erzeugt man umweltfreundlich elektrische Energie.“

Stefan Fettig

Maschinenbauingenieur

Steinmauern


„Unser Wunsch war es, dass sich die installierte Photovoltaikanlage über die Laufzeit amortisiert. Bald war für uns ersichtlich, dass alle Bedenken unbegründet waren – unsere Begeisterung stieg.“

Martin Höß

Landwirtschaftlicher Berater, Gemeinderat Ottersweier

Ottersweier


„Mit meinem 40 KW Speicher versorge ich mich als Landwirt überwiegend selbst. Außerdem habe ich diesen als Notstromaggregat eingerichtet, wodurch ich im Jahr 2019 bei drei Stromausfällen in Ottersweier der Einzige mit Strom im Ort gewesen war.“

Sybille Kirchner

Pensionärin, ehemalige Lehrerin

Rastatt


„Elektrizität ist etwas Tolles!
Da ich Elektrizität nutzen und darauf verzichten möchte, die Wäsche wie früher mit Hand zu waschen, muss ich auch bereit sein etwas dafür zu tun!“

Hartmut Oesten

Hartmut Oesten, Vertriebsingenieur Elektrotechnik, Geschäftsführer der BürgerEnergiegenossenschaft Durmersheim eG:

Durmersheim


„Für uns ist das Thema Co2 Reduzierung in hohem Maße relevant – hierfür ist die Photovoltaik eine tolle Möglichkeit – insbesondere Kommunen können damit gut ihren Haushalt optimieren um langfristig klimaneutral zu werden.“

Nora Pallek

Journalistin

Rastatt


„Photovoltaik bietet eine Unabhängigkeit von Strom unbekannter Herkunft und gleichzeitig die Möglichkeit finanziell zu profitieren.
Jeder der die Möglichkeit hat, sollte etwas tun – für das Gelingen der Energiewende.
Denn nur wenn möglichst viele mitmachen, können wir dem Klimawandel entgegentreten.“

Niklas Schurig

Hausarzt & Mitbegründer von Kuppenheim4Future

Kuppenheim


„Wir haben eine Photovoltaikanlage in Kombination mit Solarthermie und einer Pelletheizung. Die Anlage ist bis auf die routinemäßige Servicekontrolle der Pelletheizung wartungsfrei und macht keine Arbeit. Seit 2014 läuft sie ohne Störung.“

Solveig Schuster

Frei-Mitarbeiterin in der Redaktion des SWR, ausgebildete Sport- und Gymnastiklehrerin

Gernsbach


„Insgesamt halte ich keine andere Form der Energie für sauberer als die Solarenergie. Denn es zählt auch der Kreislaufgedanke und bei der Solarenergie sind die Eingriffe in die Natur am geringsten.“

Joachim Speck

Geschäftsführer Heydt Fachhandels-GmbH

Rastatt


„Den von mir zu vertretenden Energiebedarf, geschäftlich wie privat, decken wir regenerativ ab. Zu 100 Prozent. Das Schöne ist mit dem Kauf der Anlage bezahle ich die Firmen, die die Energiewende voranbringen.“

Handwerker und Projektierer finden

Umbau, Neubau, Finanzierung, Sanierung, Energietechnik:
Sie suchen Energieberater, Architekten oder Handwerker, oder bieten Leistungen aus einem dieser Bereiche an?

Die Seite „Fachpartner Bauen und Energie“ wurde am 5.8.2020 deaktiviert und ist nicht mehr verfügbar

Unterstützung bei der Suche nach dem passenden Handwerksbetrieb für Ihr Sanierungsvorhaben finden Sie bis auf Weiteres in der Übersicht der Handwerkskammer Karlsruhe

Die Voraussetzungen der gelisteten Handwerker auf einen Blick:

Die gelisteten Fachpartner sind in der Region Karlsruhe Mittelbaden tätig.
Um die Qualifizierung der eingetragenen Firmen sicherzustellen, fordern wir von diesen einen laufenden Fortbildungsnachweis.

Die wichtigsten Vorteile des Portals auf einen Blick:

Direkter Kundenkontakt: Fachpartner werden leichter gefunden
Qualitätsmerkmal, Zertifikat „Fachpartner Bauen und Energie“
neue Kunden- und Umsatzpotenziale

In drei Schritten Fachpartner werden:

Registrierung ausfüllen
Anmelden und Profil vervollständigen
Qualifizierung nachweisen

Veranstaltungen

Die Energieagentur Mittelbaden gGmbH führt verschiedene Veranstaltungen im Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden durch, um Bürgerinnen und Bürger, aber auch Kommunen und Unternehmen, über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Energie- & Klimaschutz zu informieren. Die Hauptveranstaltungsreihe der Energieagentur ist die alljährliche Ausstellung im Landratsamt Rastatt, die von verschiedenen Vortragsabenden begleitet wird. Außerdem begleiten wir jedes Jahr eine Vielzahl an Informationsveranstaltungen, um möglichst flächendeckend über die wichtigsten Neuerungen zu informieren. Zusätzlich präsentieren wir auf Messen und externen Veranstaltungen das Angebot der Energieagentur.

AUSSTELLUNGEN

ausstellung-2019_09
Jedes Jahr findet im Landratsamt Rastatt eine von der Energieagentur organisierte Ausstellung zu verschiedenen aktuellen Themen statt. Im Landratsamt Rastatt bietet sich die Chance eine Vielzahl an Bürgerinnen und Bürger mit unseren Themen zu erreichen und etwas im Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden zu bewegen. Zusätzlich werden Vortragsabende angeboten, die häufig mit Kooperationspartnern durchgeführt werden, wie zum Beispiel die Veranstaltung „Kampf um die Köpfe“ mit der Wirtschaftsregion Mittelbaden.

MESSEN & MÄRKTE

veranstaltungen_04
Die Energieagentur Mittelbaden gGmbH präsentiert sich regelmäßig auf verschiedenen Messen und Märkten um Informationen über die Themen Energie & Klimaschutz weiterzugeben. Darüber hinaus stehen häufig Energieberater aus dem Energieberaternetzwerk zur Verfügung und führen Erstberatungen durch.

INFOVERANSTALTUNGEN

vortragsreihen_01
Da sich nicht nur die gesetzlichen Rahmenbedingungen, sondern auch die Fördermöglichkeiten in den Bereichen Bau, Sanierung und Energie häufig verändern veranstaltet die Energieagentur an verschiedenen Standorten im Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden Informationsveranstaltungen um auf diese Neuerungen hinzuweisen. Zusätzlich informieren wir über die neusten Projekte der Energieagentur Mittelbaden gGmbH.

Web-Seminare: Ausbauinitative Photovoltaik in den RegioENERGIE Kommunen

Steinmauern

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ötigheim

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Durmersheim

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Kuppenheim

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Weisenbach

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden