Wir suchen neue Bundesfreiwilligendienstleistende!

Webinarreihe: Photovoltaik lohnt sich
10. Juni 2020
Bundesfreiwilligendienst-plakat-900

Seit 2019 ist die Energieagentur Mittelbaden gGmbH erfolgreich als Einsatzstelle im Bundesfreiwilli-gendienst gelistet. Drei Freiwillige haben diese Möglichkeit bereits genutzt. Der Bundesfreiwilligen-dienst ist durch die Aussetzung der Wehrpflicht und damit des Zivildienstes als neuer Freiwilligendienst ohne Altersbeschränkung im Jahr 2011 entstanden. Jeder und jede Volljährige mit abgeschlossener Schulpflicht kann sich im Rahmen eines Ökologischen Bundesfreiwilligendienstes bei der Energieagen-tur Mittelbaden engagieren – einzige Voraussetzung ist Interesse an Themen des Natur-, Umwelt- und Klimaschutzes, der Umweltbildung oder grundsätzlich an nachhaltiger Entwicklung. Die Hauptaufga-benbereiche der Freiwilligen liegen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Schulpädagogik. Die Dauer kann zwischen 6 und 18 Monaten gewählt werden.

Bundesfreiwilligendienstleistende können ab Mai bei der Energieagentur Mittelbaden einsteigen, erhal-ten eine Vergütung (Taschengeld) und sind sozial-/ bzw. krankenversichert. Gerne können Sie sich bei der Energieagentur für einen Freiwilligendienst ab Mai 2021 unter k.schad@landkreis-rastatt.de; 0 72 22 15 90 80 bewerben!.


Folgende Rahmenbedingungen müssen potentielle Freiwillige erfüllen:

  • Alter 16 bis 166!
  • Schulpflicht erfüllt
  • zwischen 6 und 18 Monaten
  • laufender Beginn grundsätzlich möglich
  • Taschengeld und Sozial-/Krankenversicherung

Der Ansprechpartner für den Bundesfreiwilligendienst ist Kevin Schad.