Wir suchen: Ingenieur*in im Bereich Klimaschutz als „Projektleitung kommunale Wärmeplanung und Wärmenetze“

Ottersweier-Mitte Quartiersfragebogen
26. Juli 2021
Energieeffizienzwochen Rastatt 03.10. – 21.11.
10. September 2021

Ingenieur*in im Bereich Klimaschutz als „Projektleitung kommunale Wärmeplanung und Wärmenetze“

Als neutrale Organisation fördern wir seit 2011 die effiziente Nutzung von Energie und den Einsatz erneuerbarer Energien im Landkreis & Stadtkreis Baden-Baden. Wir sind Ansprechpartnerin für Kommunen, Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe, Privatpersonen sowie öffentliche und gemeinnützige Einrichtungen. Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkarbeit und die Erstellung, bzw. Umsetzung von Energiekonzepten sind weitere Schwerpunkte unserer Arbeit.
Die Energieagentur Mittelbaden gGmbH soll in Zukunft als regionale Beratungsstelle zur Unterstützung der kommunalen Wärmeplanung für die Region Mittlerer Oberrhein fungieren.
Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet zu besetzen und umfasst 38,5 Wochenstunden (100 %). Eine Entfristung der Stelle wird angestrebt.

Ihre Aufgaben:

• Aufbau und Betreuung (fachlich und organisatorisch) von Netzwerken im Bereich der kommunalen Wärmeplanung und Wärmenetze
• Konzeption von Wärmenetzen 4.0
• Erarbeitung von Konzepten zur klimaneutralen Energieversorgung
• Durchführung von Vorträgen, Workshops und Schulungen
• Netzwerkarbeit mit verschiedenen Akteuren im Bereich der Wärmewende
• Unterstützung von Kommunen bei der Transformation zu einer erneuerbaren Wärmeversorgung
• Hilfestellung für Kommunen bei der Beantragung von Fördermitteln und zu Finanzierungsmöglichkeiten für die kommunale Wärmeplanung sowie zum (Aus)bau von Wärmenetzen
• Initiierung gemeindeübergreifender Wärmeplanungen insbesondere, um gemeindeübergreifende Potenziale der Erneuerbaren Energien zu erfassen
• Einrichtung einer unabhängigen Beratungsstelle für Bürgerinnen und Bürger rund um das Thema Wärmeversorgung (sowohl zentrale als auch dezentrale Lösungen)

Anforderungen:

• Ein dem Aufgabenspektrum entsprechendes Studium (z.B. Erneuerbare Energien, Versorgungstechnik, Physik, Umweltwissenschaften) oder ein vergleichbarer Abschluss (z.B. als Energieberater*in oder Techniker*in mit Berufserfahrung)
• Kenntnisse im Bereich Planung oder Betrieb von Wärmenetzen sind von Vorteil
• Sicheres, offenes, kommunikationsstarkes Auftreten und die Fähigkeit zu Überzeugen und Begeistern
• Teamorientierte, aber auch eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Begeisterung für neue Aufgaben und alle Themengebiete rund um den Klimaschutz
• Ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten

Wir bieten:

• Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten, Tageweise Home-Office möglich
• Zusammenarbeit in einem kollegialen, aufgeschlossenen Team, dass sich begeistert für den Klimaschutz in der Region einsetzt
• eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem zukunftsträchtigen Bereich
• Persönliche und fachliche Entwicklungsperspektiven
• Vergütung in Anlehnung an den TVöD
• Zuschuss für die ÖPNV-Nutzung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Referenzen und Zeugnisse) unter Angabe des möglichen Eintrittsdatums und der Gehaltsvorstellung bis 11. September 2021 gerne per Mail (max. 5MB) an:

Energieagentur Mittelbaden gGmbH
Mail: kontakt@energieagentur-mittelbaden.de
Im Wöhr 6, 76437 Rastatt

Für einen ersten Kontakt steht Ihnen Frau Körner oder Herr Schad unter 07222-159080 gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt, daher bitten wir um Zusendung von Kopien. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet. Wir versenden keine Eingangsbestätigungen, nur eine Information über das Ergebnis der Stellenbesetzung.