Energieeffizienzwochen Rastatt 03.10. – 21.11.

Wir suchen: Ingenieur*in im Bereich Klimaschutz als „Projektleitung kommunale Wärmeplanung und Wärmenetze“
17. August 2021

Energieeffizienzwochen Rastatt rücken Klimaschutz in den Fokus

Siebenwöchige Aktion mit Information und Beratung / Photovoltaik-Veranstaltungen für Betriebe und Bürgerschaft

Zum Instagram-Kanal der Energieagentur Mittelbaden

Als neutrale Organisation fördern wir seit 2011 die effiziente Nutzung von Energie und den Einsatz erneuerbarer Energien im Landkreis & Stadtkreis Baden-Baden. Wir sind Ansprechpartnerin für Kommunen, Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe, Privatpersonen sowie öffentliche und gemeinnützige Einrichtungen. Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkarbeit und die Erstellung, bzw. Umsetzung von Energiekonzepten sind weitere Schwerpunkte unserer Arbeit.
Die Energieagentur Mittelbaden gGmbH soll in Zukunft als regionale Beratungsstelle zur Unterstützung der kommunalen Wärmeplanung für die Region Mittlerer Oberrhein fungieren.
Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet zu besetzen und umfasst 38,5 Wochenstunden (100 %). Eine Entfristung der Stelle wird angestrebt.

Gemeinsam für mehr Klimaschutz: Vom 3. Oktober bis zum 21. November veranstalten die Stadt Rastatt, die Energieagentur Mittelbaden und die Stadtwerke Rastatt die „Energieeffizienzwochen Rastatt“. Dabei stehen viele Informations- und Beratungsangebote zu Themen wie Solarenergie, Sanierung und Nahwärme auf dem Programm. Das Highlight bilden drei Photovoltaik-Veranstaltungen, die auch die Elektromobilität miteinbeziehen. Außerdem gibt es zwei lukrative Gewinnspiele. Als Preise winken zum Beispiel eine Thermografie, Solarrucksäcke und Solarpowerbanks.

„Mit der siebenwöchigen Aktion wollen wir den Klimaschutz in der Rastatter Bürgerschaft, aber auch bei den Unternehmern in den Fokus rücken und sie zum Handeln motivieren“, sagen die Organisatoren Martin Schursch, Klimaschutzmanager der Stadt Rastatt, und Fabienne Körner, Leiterin der Energieagentur Mittelbaden.
„Das Thema Sonnenstrom ist derzeit stark gefragt. Dazu erhalten wir aktuell viele Anfragen“, berichtet Körner von einem hohen Informationsbedarf. Die Energieeffizienzwochen beginnen daher mit einer Solarwoche, in der auch die Photovoltaikveranstaltungen stattfinden.

Die Reihe startet am Dienstag, 5. Oktober. Unter dem Titel „PV & E-Mobilität im Gewerbe“ sind Firmenvertreter ab 16.30 Uhr zu einer Online Fragerunde mit Experten der Stadtwerke Rastatt, Energieagentur Mittelbaden, PV-Netzwerk und KEFF Mittlerer Oberrhein eingeladen. Ziel ist es den Unternehmer*innen zu ermöglichen unverbindlich Informationen einzuholen, wie sich Photovoltaik und Elektromobilität kombinieren lassen. Im Vorfeld der Fragerunde werden ab 10:00 Uhr Informationsvideos auf der Homepage der Energieagentur, bzw. dem YouTube-Kanal der Energieagentur hochgeladen. Damit ermöglichen die Stadtwerke Rastatt einen digitalen Rundgang und zeigen was Unternehmer*innen bei der Aufrüstung & Umrüstung erwartet.

Spezielle Informationen ausschließlich zum Thema PV erhalten Bürger*innen und Unternehmer*innen beim Webinar der Stadtwerke Rastatt „Photovoltaik lohnt sich“ am Donnerstag, 7. Oktober, ab 10 Uhr. An die gesamte Bürgerschaft, insbesondere Hausbesitzer*innen, richtet sich der „Solartalk“ am Mittwoch, 6. Oktober, um 18.30 Uhr. „Sie fragen – Experten antworten“ lautet dabei das Motto. Rede und Antwort stehen Solarexperte Jörg Dürr-Pucher, Klimaschutzmanager Schursch, Volker Bunte von den Stadtwerken Rastatt und Solarberater Kevin Schad von der Energieagentur Mittelbaden und dem Photovoltaiknetzwerk Mittlerer Oberrhein.

Im Anschluss an die Solarwoche folgen drei Sanierungswochen, bei denen es vor allem um Dämmung, Thermografie, Fenstertausch, Dachsanierung und staatliche Förderungen geht. Anfang November rückt mit der E-Mobilwoche noch einmal die Elektromobilität in den Vordergrund, bevor dann bis zum Ende des Aktionszeitraums das Thema Nahwärme im Mittelpunkt steht.

Die Energieeffizienzwochen finden vor allem auf der Facebookseite und dem Instagram-Kanal der Energieagentur Mittelbaden statt. Dort besteht auch die Möglichkeit zur Gewinnspielteilnahme. Die Gewinnspielteilnahme ist zusätzlich auch auf der Website www.stadtwerke-rastatt.de/energieeffizienzwochen möglich. Das erste Gewinnspiel richtet sich an Eigenheimbesitzer in Rastatt und läuft vom 16. September bis 12. Oktober. Der Sieger erhält einen Gutschein für eine Thermografie seines Ein-, Zwei- oder Dreifamilienhauses in Rastatt. Mitmachen können beim ersten Gewinnspiel daher nur Hauseigentümer im Alter von mindestens 18 Jahren, die eine solche Immobilie besitzen und in der Barockstadt Rastatt wohnen. Das zweite Gewinnspiel läuft vom 18. Oktober bis 09. November, u.a. gibt es Solarrucksäcke und Solarpowerbanks zu gewinnen – schauen Sie doch mal vorbei.